"Blicke in dein Inneres!
Darin ist eine Quelle
des Guten,
die nie aufhört
zu sprudeln,
solange du nicht aufhörst
nachzugraben."
- Marc Aurel -





 

 

„Gesichter der Angst“

„Sich kennen will nicht heißen, alles voneinander zu wissen, sondern Liebe und
Vertrauen zu einander zu haben und einer an den anderen glauben.“
- Albert Schweizer -

Informationsveranstaltung zum Thema: Wenn die Schmetterlinge im Bauch in den Alltag fliegen…!

 

Der britische Pionier der Entwicklungspsychologie John Bowlby formulierte in den fünfziger und sechziger Jahren die so genannte Bindungstheorie. Diese beinhaltet, dass jedem Menschen ein Grundbedürfnis nach „nicht-allein-sein-wollen“ angeboren ist. Enttäuscht der Partner dieses Urgefühl, sind meist Unsicherheit und gehäuft auch Missverständnisse die Folge.
Eine Mischung aus vernichtenden Worten und zermürbendem Schweigen lassen früher oder später die Gefühle für den Partner schwinden.
Keine Beziehung funktioniert von allein. „Sind DU und ICH ein WIR…?“ Wie gehen wir miteinander um und wie fühle ich mich dabei? Haben wir uns etwas zu sagen, wenn wir miteinander reden? Welche Bedeutung haben unsere Herkunftsfamilien?
Was sind partnerschaftliche Verhandlungen und wie können wir sie nutzen?
Wie arbeitet man eigentlich an einer Beziehung?
Was kann eine Paarberatung bewirken?

Zielgruppe: Paare, die ihre Beziehung optimieren bzw. stabilisieren möchten, Interessierte Einzelpersonen

Inhalte


- Allgemeine Informationen zu Beziehungsfragen
•  Wie bin ich Partner?
•  Wie kann und will ich Partner sein?
•  Was verbindet uns, was macht uns aus?
•  Sind DU und ICH ein WIR?


Termin: Bitte telefonisch erfragen

Die Veranstaltungen finden in den Räumen des Bildungswerkes Dammer Berge e.V. statt, jeweils donnerstags ab 19 Uhr.

Informationen und/oder Anmeldungen unter:


Tel.: 05491/906390
info@bw-dammer-berge.de
www.bwdamme.de

<< zurück